Neue Radkästen (2)

Wie schon angekündigt sind die Radkästen nun rausgeflogen, und wie erwartet kam mal wieder das pure Grauen zum Vorschein.

DSC04351

Ich schreib mal nix weiter dazu und lass die Bilder sprechen.

DSC04350

DSC04352

DSC04353

DSC04354

DSC04355

DSC04356

DSC04357

Wie wir da ran gehen weiss ich auch noch nicht. Erstmal saubermachen und alles wegschneiden was faul ist, dann wird sich der Rest hoffentlich ergeben.

Dieser Beitrag wurde unter Radkästen und Rahmen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Radkästen (2)

  1. Oliver sagt:

    Hi Martin,

    die Entscheidung dürfte doch nicht schwer fallen, wenn Du genau weißt, was im Innenraum darüber kommt. Wird das komplett zugebaut, dann laminierst Du Dir eben einen neuen GFK-Radkasten komplett und schneidest den ganzen Metallschrott vorher weg. Wenn da auch Last drauf kommen kann, musst Du die Metallkonstruktion wohl oder übel wieder nachbauen.

    Schau mal bei diesem Holländer. Der hat eine Menge GFK laminiert.

    Viele Grüße,
    Oliver

  2. Martin sagt:

    Hallo Oliver,
    das kann ich leider nicht wegschneiden, das ist der Hauptrahmen, der an dieser Stelle über der Hinterachse einen Knick nach oben macht. Ist halt kein Setra, hier gibts nen Quasi-Rahmen.

  3. Timo sagt:

    Guck die auch gleich die Gummilager an der Achse an.
    Da kommst du nie wieder so gut ran, wie jetzt.
    Glück auf!

Kommentare sind geschlossen.