Wochenende in der Pfalz

Wir sind mal fürs Wochenende weg. Familienbesuch in der Pfalz steht auf dem Programm, also quasi Urlaub 🙂

Da sich hier ein Großteil von Annes Familie zusammen findet, sind wir gestern mit dem James runter gefahren um unsere eigene Schlafgelegenheit dabei zu haben und die Gastgeber nicht in Bettnot zu bringen 😉

Einen schönen Übernachtungsplatz haben wir auch gefunden, nur besonders ruhig war es leider nicht. Aber ich bin auch echt überempfindlich was Lärm angeht, also muss ich das mal wieder auf meine Kappe nehmen.

DSC03993.JPG

Wenn wir wieder zu Hause sind, werde ich mich wohl erstmal wieder um den James kümmern müssen, wie schnell sich so ein Reparaturstau bildet ist fast unheimlich.

Es sind aber mehr oder weniger nur Kleinigkeiten zu erledigen, davon aber einige: Neue Wasserhähne in Bad und Küche, eine neue Dusch-Armatur, die Markise hat einen Getriebeschaden und muss zerlegt werden, der rechte Blinker an der AHK-Steckdose geht nicht und die neuen Hinterreifen eiern derart, dass man es bei der Fahrt merkt

Über den Winter wird’s auch nicht langweilig. So muss ich wahrscheinlich den Auspuff erneuern, die rechte Handbremse zieht nicht richtig und die ABS-Lampe ist seit dem Hinterachs-Wechsel an. Tja und vor ein paar Tagen hat sich gezeigt, dass der Motor ölfeucht ist und ich somit auch hier mal suchen muss, wo das her kommt.

Eigentlich wollte ich mir keine weitere Baustelle in den Fuhrpark holen, aber wenn man bei der Anschaffung spart, dann bleibt das wohl nicht aus.

🙁

Dieser Beitrag wurde unter James Cook, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wochenende in der Pfalz