Dunkle Bilder

Oliver hat sich beschwert, zu Recht. Die letzten Bilder sind ein wenig dunkel gewesen, das liegt aber daran dass ich mal wieder mein Handy in Reparatur schicken musste und das Ersatzgerät nur bedingt geeignet ist.

Sämtliche Fotos im Blog mache ich mit meinem Sony Ericsson C905, 8 Megapixel und Xenon Blitz, das Teil kann echt was, leider ist es nun auch schon zum zweiten Mal zur Reparatur gewesen. Man sollte einfach nicht ein Gerät, wenn es gerade auf den Markt gekommen ist, sofort kaufen, war wohl ein Montagsgerät.

Deswegen habe ich nach einem Ersatzhandy gesucht und mir für kleines Geld ein K800i gekauft, 60 EUR gebraucht, aber immerhin ein Cybershot Handy mit 3,2 Megapixeln und vor allem auch mit Xenon Blitz. Die Qualität der Fotos ist dem entsprechend ähnlich gut, wenn auch weniger hochauflösend, nur der Blitz ist lange nicht so stark wie bei dem C905.

Das hätte ich schon längst wieder verkauft, aber irgendwie gibt es keinen adäquaten Ersatz, und das neue Satio will ich mir nicht leisten, wird sicherlich recht stoßempfindlich sein. Einzig ein Rückschritt auf das neue C901 könnte was für mich sein, ich mag eigentlich keine Slider und das wäre dann wieder ein Barren.

Mal schauen, wenn es das nächste Mal kaputt geht werde ich auf eine Wandlung bestehen, aber jetzt ist es erstmal wieder da und deswegen gibt es nun auch wieder hellere Fotos aus dunklen Ecken (bis auf ein paar Aufnahmen von vorgestern)

🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dunkle Bilder

  1. Marco sagt:

    Du brauchst mehr Licht! Also mehr Ausschnitte im Busdach und mehr Neonröhren unter der Hallendecke! 😉

  2. Martin sagt:

    Für die Montage der Neonröhren stellst Du Dich zur Verfügung?
    Ich hab noch nen ganzen Schwung im Lager liegen 🙂

  3. Marco sagt:

    Hmm, komm wir testen, wer größer ist. :mrgreen:

  4. norbert sagt:

    hi martin,

    bilder, auf denen ich drauf wäre, können ruhig ganz schwarz sein ! nicht jeder steht drauf, veröffentlicht zu werden.
    ansonsten, kann ich dir nur das nokia n95 empfehlen. die kamera ist wirklich klasse, habe dafür soger meine alte digicam von pentax in der schublade liegen lassen. das nokia macht mit dem gleichen aufwand ähnlich gute pics und mann muss nicht eine kamera und ein telefon mit strom versorgen, kaputt war es bisher auch noch nicht. im letzten jahr ist es einmal auf den boden gefallen (asphalt) das gehäuse hat sich vom innenleben gelöst,es war aber sehr schnell wieder zusamnmengesteckt.

    Norbert

Kommentare sind geschlossen.