Kurzes Lebenszeichen

Wir sind gestern gut angekommen, der Bus ist super gelaufen, es gab keine Probleme. Abgesehen von einer wirklich saukalten ersten Nacht konnte uns bisher nichts die Laune verderben, sogar der Warmwasserboiler der Küche hat seinen Dienst aufgenommen obwohl wir ihn schon als defekt abgeschrieben hatten.

Super!

Jürg kam aus der Schweiz zum Sat und hat uns besucht, er wird morgen nochmal vorbeischauen, und morgen erwarten wir auch noch Fred und vielleicht noch ein paar andere Bekannte.

Fotos gibt’s morgen auch, wenn das Netz es zuläßt.

Fazit: Bisher Alles super!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Kurzes Lebenszeichen

  1. saukalt, wie schön!
    hattest ihr eigentlich schon eine Standheizung eingebaut?
    🙂

  2. Martin sagt:

    Jau, es ist standardmäßig eine eingebaut gewesen, der interessierte Buch-Ausleiher sollte ja auch im Winter nicht frieren!

  3. norbert sagt:

    es gibt kaum was kälteres ale ein unisoliertes auto….

Kommentare sind geschlossen.