Der Bus ist weg

Der Bus ist verkauft, vor etwas mehr als einer Woche ist er vom Hof gefahren. Er wird nun Tourbus einer reisenden Theatergruppe und somit das erleben, was was eigentlich mit uns geplant war: ganz Europa bereisen.

Was mir sehr wichtig war: der Kopf der Theatergruppe ist erfahrener Schrauber. Die Gruppe hat nämlich seit vielen Jahren schon einen identischen O307 Bus mit Vetter Aufbau in gebrauch, so dass es hier wenig Überraschungen geben sollte.
Die Gespräche im Vorfeld liefen dem entsprechend durchweg gut und wir einigten uns darauf, dass er den Bus fahrbereit mit frischem Tüv bekommt, was für uns hiess, dass wir diverse Arbeiten abschliessen mussten. Dafür hatten wir knapp 6 Wochen Zeit und mit ein paar Komplikationen hat es am Ende zwar 8 Wochen gedauert, dafür bekam der Bus dann aber auch eine Plakette mit „mängelfrei“.
Zusätzlich gab es noch sämtliche gesammelte Ersatzteile, eine Heckbox und den Rest des schon zugeschnittenen Isolationsmaterials dazu. Die Kofferräume waren dem entsprechend randvoll und der Käufer hat zu Hause nun erstmal einiges auszupacken und zu begutachten.

Die vergangenen Wochen waren entsprechend turbulent und arbeitsreich und ich habe natürlich auch fleissig Bilder geschossen, die ich in nächster Zeit hier noch veröffentlichen werde. Ihr dürft gespannt sein!
Was danach mit diesem Blog geschieht, weiss ich noch nicht. Ich habe überlegt, ihn einfach als Nachschlagewerk für andere und auch für uns stehen zu lassen.
Da aber auch viele private Geschichten sowie Berichte über andere Fahrzeuge hier zu finden sind, könnte ich mir auch vorstellen, sämtliche Beiträge und Bilder mit unserem alten „Leben im Wohnmobil„-Blog zu migrieren, in dem seit Beginn des Bus-Projektes eigentlich nichts neues mehr gab.

Mal sehen.

Langweilig wird es bei uns in Sachen Fuhrpark ganz sicher nicht: der Verkäufer eines Fahrzeugs, welches schon länger „Objekt der Begierde“ ist, hat sich nämlich wenige Tage nach dem Busverkauf gemeldet, ob ich den Wagen denn nun haben möchte. Was für ein Zufall… und deswegen: ja, will ich! Doch dazu später mehr :)

Hier noch zwei Abschiedsvideos:

Damit wünschen wir Euch erstmal ein schönes Weihnachtsfest, die ausstehenden Beiträge werden bald nachgereicht. In der Zwischenzeit könnt ihr hier eure ganz persönliche
„Mercedes Santa-Class“ konfigurieren – viel Spass :)

http://christmas.mercedes-benz.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.