Blog Interview mit Jens

Vor einigen Tagen habe ich Jens ein kleines Interview zu meinem „Hobby Wohnbus“ gegeben.

Während er sich unter seinem Projekt-Blog laester.tv gemeinsam mit Marco hauptsächlich über skurille Fernsehsendungen und Sonstiges aus unserer bunten und leider oft alles andere als seriösen Medienlandschaft sehr kritisch-lustig ausläßt, geht es in dem Interview vornehmlich über das Thema Wohnmobil-Versicherung. Ich habe allerdings auch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. 😉

Viel Spass beim Lesen!

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Blog Interview mit Jens

  1. muetze sagt:

    Salü Martin,

    ich lese inzwischen eine ganze weile schon mit und habe gerade dein Interview mit Jens gelesen. Was ich nett fand zu lesen das ihr dann wirklich mehrere Jahre in dem Bus leben wollt. Klar hat man in so einem Bus viel Platz den man ja auch braucht aber es geht auch in einem viel kleineren Bus. meine Frau und ich haben ungefähr ein Jahr in einem VW T3 Califoria (mit Faltdach) gelebt. Zwar hatten wir noch ein kleines Haus welches mit Dusche und Küche ausgerüstet war, aber der Bus war so unser Wohnraum.

    grüßle aus Frankreich
    muetze